Colgate-Palmolive stärkt Standort in Therwil

Der US-Konsumgüterkonzern Colgate-Palmolive will seinen Europasitz von Genf nach Therwil verlegen. Dieser soll dort mit dem Sitz seiner Tochtergesellschaft Gaba International verschmelzen. Der Stellenabbau bei Gaba in Therwil kann damit zumindest teilweise kompensiert werden.

Zahnpastatube Elmex

Bildlegende: Der Standort Therwil wird wieder gestärkt Keystone

Von den Plänen sind in Genf rund 65 Arbeitnehmende betroffen. Sie würden entweder entlassen oder nach Therwil transferiert. Den Standort Genf will der Konzern schliessen. Eine gute Nachricht ist diese Verlegung für Therwil. Die 2004 von Colgate-Palmolive übernommene Gaba-Gruppe, die Zahnpflegeprodukte der Marken Aronal, Elmex und Meridol herstellt, hatte im November 2012 angekündigt, in Therwil 98 von 250 Stellen zu streichen.