Zum Inhalt springen

Basel Baselland Computer im Kindergarten oder erst in der Schule?

Ab welchem Alter sollen Kinder den Umgang mit Computer lernen? Die zuständige Bildungskommission des Landrats findet, dies soll erst in der Primarschule geschehen. Anderer Meinung ist die Regierung, die Computer schon früher einführen will.

Kinder am Laptop
Legende: Kinder am Laptop - Erst ab der Primarschule, finden eine Mehrheit der Landratskommission Colourbox

«Das ist eigentlich eine philosophische Frage», sagt Paul Wenger (SVP), Präsident der Bildungs-, Kultur- und Sportkommission des Landrats. Eine Mehrheit der Kommission sei jedoch der Meinung, es sei nicht entscheidend, ob man früher oder später mit dem Unterricht mit Computern beginnt.

Deshalb soll der Unterricht erst ab dem dritten Primarschuljahr stattfinden, findet die Mehrheit der Kommission. Ausschlaggebend für den Entscheid sei jedoch auch das Geld gewesen, so Wenger. Für viele Gemeinden sei die Anschaffung von Computern in unteren Schulstufen eine finanzielle Herausforderung.

Der Entscheid für eine spätere Computer-Einführung fiel innerhalb der Kommission mit einen Stimmenverhältnis von 7:4.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabrice Pellaton, 4147 Aesch
    Es gibt genau Null Konzept, wie Anschaffung, Finanzierung und Unterhalt all dieser Geräte vonstatten gehen sollen. Aber die "Regierung" möchte einführen, so weit unten wie möglich. Wer das bezahlt ist offenbar wurscht. Ja, im Geld ausgeben, das anderen gehört, ist unsere Regierung wirklich spitze.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen