Zum Inhalt springen

Basel Baselland «Crowdfunding» in der Kultur ist in Basel erfolgreich

Seit sechs Monaten untersützt der Kanton Basel-Stadt die Crowdfunding-Plattform, und dies erfolgreich. Für Kulturprojekte wurde überdurchschnittlich viel Geld über diese Plattform gespendet.

Jungle Street Groove in Basel - Tanzende Menschenmenge am Rhein
Legende: Jungle Street Groove am Rhein - Ein Projekt das mit «Crowdfunding» unterstützt wurde. Keystone

Seit einem halben Jahr unterstützt der Kanton Basel-Stadt die Crowdfunding-Plattform «basel.wemakeit.ch». In dieser Zeit wurden bereits 15 Projekte erfolgreich finanziert, sieben sind auf dem Weg dazu. Nur gerade vier seien gescheitert, meldet die Abteilung Kultur im Basler Präsidialdepartement.

Überdurchschnittlich hohe Spenden

Gegen 800 Spender haben über die Plattform Kulturprojekte unterstützt. Durchschnittlich gab jeder einzelne 107 Franken, was im internationalen Vergleich überduchschnittlich viel sei, meldet die Abteilung Kultur.

Schweizweit wurden über «wemakait.ch» bisher 141 Projekte unterstützt. Basel ist der erste Kanton schweizweit, der diese Plattform unterstützt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.