Zum Inhalt springen
Inhalt

Basel Baselland Die besten Schnitzelbänke 2015

Es ist ein guter Schnitzelbank-Jahrgang an der Basler Fasnacht. Das Regionaljournal hat die Besten ausgesucht.

Rund 70 Schnitzelbänke sind während der Fasnacht an den Abenden in der Stadt unterwegs. Sie singen in den Restaurants, Cliquenkellern und sie treten beispielsweise im Theater Basel auf.

Beliebtestes Sujet in diesem Jahr sind Selfies. Nicht nur jene, die Badens Stadtpräsident Geri Müller verschickt hat, sondern Selfies generell. Zielscheiben des Spotts sind aber auch der Basler Baudirektor Hans-Peter Wessels, die (knausrigen) Baselbieter im Allgemeinen und nach dem Fusionsnein im Speziellen, der Rocheturm oder das 8er-Tram über die Landesgrenze nach Weil am Rhein.

Dass das Fasnachts-Comité im Vorfeld empfohlen hat, auf Provokationen von Muslimen zu verzichten, thematisieren einige der Schnitzelbänkler. Zum Beispiel das «Schungge-Begräbnis» zensuriert seinen eigenen Mohammed-Vers, in dem es nur jedes dritte Wort ihres Banks singt. Aber auch die Baselbieter sind sehr beliebt, insbesondere ihr Nein zur Fusion wird in den Versen häufig thematisiert.

Schnitzelbänke en bloc

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Alfred Speiser, Münchenstein
    Guter Jahrgang der Basler Schnitzelbänkler und Zeedeldichter :-) Diese kreativen Köpfe sollten im TV das ganze Jahr hindurch eine eigene Plattform erhalten oder wenigstens Jacobo Müller zu bissigerer und gescheiterer Unterhaltung verhelfen können.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen