Doch noch Entwarnung für Tattoo Basel

Lange Zeit sah es mit dem Billett-Verkauf für das Tattoo Basel schlecht aus. Mit unterschiedlichsten Aktionen konnten die Veranstalter im letzten Moment doch noch die meisten Billette unter die Leute bringen.

Ein Militärmusiker trommelt am Tattoo Basel

Bildlegende: Das Tattoo Basel ist noch nicht ausverkauft Bis vor einem Monat waren noch rund 10'000 Billette übriggeblieben. Nun sieht es besser aus. Keystone

Vor einem Monat waren noch rund 10'000 Billette für das Militärmusik-Festival Basel Tattoo nicht verkauft. Eine ungewohnte Situation für die Veranstalter. Denn in den vergangenen neun Jahren war das Festival stets ausverkauft. «Wir sind etwas erschrocken», sagt Veranstalter und Produzent Erik Julliard. Mit unterschiedlichen Massnahmen habe man jetzt aber doch noch knapp 97 Prozent der Billette unter die Leute bringen können.

Goldene Zeiten für Tattoo Basel offenbar vorbei

Warum das Tattoo Basel noch bis vor kurzem auf so vielen Tickets sitzen geblieben ist, scheint unklar. Erik Juillard widerspricht der Vermutung, dass das Interesse am Militärmusikfestival nachgelassen habe: «Die Leute dachten einfach, das Tattoo sei sowieso ausverkauft und haben gar nicht erst versucht, ein Billett zu kriegen», so seine Einschätzung. Momentan seien noch rund 2700 Billette im Verkauf.