Ein Biber wandert im Basler Zolli ein

Ein seltener Gast im Basler Zolli: Ein Biber fand den Weg in den Basler Zoo.

Ein Biber klettert am Flussufer auf einen Stein.

Bildlegende: Biber im Zoo Basel Der Biber, ein seltener Gast im Basler Zolli. zVg

Seltener Besuch im Basler Zolli: Ein Biber fand den Weg via Birsig in den Zoo Basel. Es sei das erste Mal, dass ein Biber in der Birsig nachgewiesen worden sei, meldet der Zoo Basel.

Anfang Mai sei in der Nacht ein Biber vor dem Eingang des Basler Zolli gestanden. Der Nachtwächter habe ihm das Tor geöffnet und dem Tier Einlass gewährt. Er meinte, der Biber gehöre zum Zoo. Erst einige Tage später entdeckten Zoo-Angestellte den Biber und fingen das Tier ein.

Nach Absprache mit der Biberfachstelle vom Bund wurde der Biber wieder ausgesetzt. Woher der Biber stammte, ist nicht bekannt.