Erneut staatliche Liegenschaft besetzt

Immobilien Basel-Stadt kommt nicht zur Ruhe. Die staatliche Liegenschaftsverwaltung sieht sich schon wieder mit einer Besetzung konfrontiert, dieses Mal mitten im Stadzentrum.

Haus mit Transparenten am Fenster

Bildlegende: Die Liegenschaft am Petersgraben ist seit Freitag Nachmittag besetzt. SRF

Am Freitag Morgen besetzte eine Gruppe von Aktivisten die Liegenschaft am Petersgraben 20. Es handelt sich dabei um ein ehemaliges Studentenwohnheim im Besitz der Einwohnergemeinde Basel. Das Haus steht gegenwärtig leer, da es renoviert werden soll. Das bestätigt gegenüber Radio SRF die Verwalterin Immobilien Basel-Stadt.

Nach Auskunft einer Sprecherin hat Immobilien Basel-Stadt bis jetzt keine Anzeige gegen die Besetzer gemacht. Wie es jetzt mit der Besetzung weiter gehen soll konnte die Sprecherin am Freitag noch nicht sagen.

Immobilien Basel-Stadt und die Besetzungen