FC Pratteln zum vierten Mal Cup-Sieger

Der FC Pratteln spielte 4 zu 1 gegen den FC Pajde aus Möhlin und gewann so den Basler Cup. Als Sieger des Turniers sind sie die beste Amateur-Fussballmannschaft. Zu reden gab die Beteiligung von Pajde. Im Vorfeld des Finals war nicht sicher, ob sie mit der stärksten Mannschaft anreisen würden.

Pajde hatte sich für ein Fussballturnier in Kroatien qualifizieren können. Dieses Turnier startete just am Finalwochenende auf dem Rankhof. Sie seien in der bestmöglichen Besetzung angetreten, versichert Ernes Bihorac vom NK Pajde. «Die Organisatoren in Kroatien kamen uns entgegen. Das Tableau wurde unseren Wünschen angepasst.»

Entscheidend für den Spielverlauf war die rote Karte für einen Spieler des FC Pajde in der zwanzigsten Minute. Der nun überlegene FC Pratteln konnte das Spiel mit 4:1 ins Trockene bringen.

Was der Sieg für den FC Pratteln bedeutet, kann Trainer Roger Iseli im Moment noch nicht sagen. Fest steht aber, dass Pratteln als Basler Cup Sieger nun auch im Schweizer Cup mitspielen kann. «Der Verein hofft natürlich, dass wir gute Gegner erhalten, so dass wir ein Fest machen und damit auch Geld verdienen können.»