Flugzeugabsturz und Autobrand im Baselbiet

In Dittingen im ist ein Kleinflugzeug kurz vor der Landung mehrere Meter abgesackt und prallte auf dem Boden auf. Auf der Autobahn in Münchstein brannte ein Auto aus.

In Dittingen im Laufental ist am Samstag ein Kleinflugzeug kurz vor der Landung mehrere Meter abgesackt und prallte auf dem Boden auf. Der Pilot musste vorübergehend ins Spital. Drittpersonen seien nicht in Mitleidenschaft gezogen worden, teilt die Baselbieter Polizei mit.

Auf der Autobahn A18 bei Münchenstein ist ebenfalls am Samstag ein Auto in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, jedoch musste die Autobahn am Samstagabend über eine Stunde komplett gesperrt werden. Warum das Auto anfing zu brennen, ist noch unklar. Verletzt hat sich dabei niemand.