Spezielles Trainingslager Fussball trotz Behinderung

Am «Special Youth Camp» nahmen 50 Kinder aus Grossbritannien, Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

Trainer Willy Schmid gibt den Kindern Anweisungen.

Bildlegende: Trainer Willy Schmid gibt den Kindern Anweisungen. SRF

Im Nachwuchs-Campus des FC Basel auf dem St. Jakob-Areal fand diese Woche ein aussergewöhnliches Trainingslager statt, das «Special Youth Camp». Daran teilgenommen haben 50 Kinder und Jugendliche mit Behinderung aus Grossbritannien, Deutschland Österreich und der Schweiz.

Organisiert wird das Camp bereits elf Jahren von der Stiftung Scort, die ihren Sitz in Basel hat. Das Ziel sei durch diese Lager die individuelle Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen zu stärken. Und natürlich den Spass am Fussball zu fördern.

Für die Kinder sei dies eine unvergessliche Woche, von der sie noch lange erzählen würden, sagt Tim Müller, Trainer bei Bayer Leverkusen. «So eine Erfahrung stärkt die Kinder in ihrem Selbstwertgefühl und lässt zudem die Freude am Fussball»