Zum Inhalt springen
Inhalt

Grossbrand Gewerbehalle in Füllinsdorf ausgebrannt

In der Region breitete sich ein stinkender aber ungefährlicher Rauch aus. Verletzt wurde niemand.

Der Brand in der Gewerbehalle brach um zwei Uhr in der Nacht auf Sonntag aus. Die Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt. In der Halle sei vermutlich Verpackungsmaterial gelagert gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei Basel-Landschaft. Genauer habe man das verbrannte Material noch nicht untersuchen können, da die Halle nicht betreten werden könne.

Der stinkende Rauch habe die Behörden veranlasst, sofort Luftmessungen vorzunehmen. Es habe sich herausgestellt, dass zu keiner Zeit Gefahr durch giftige Stoffe bestanden habe. Die Bevölkerung wurde um ca. vier Uhr über Twitter informiert.

Es dauerte bis in die Mittagsstunden, bis das Feuer gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr bleibe aber sicher no bis Montagmorgen im Einsatz, hiess es.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.