Zum Inhalt springen

Basel Baselland Grosser Schmuckdiebstahl in Binningen

Bei einem Einbruch in ein Binninger Einfamilienhaus im November 2012 erbeuteten unbekannte Einbrecher Schmuck im Wert von über einer halben Million Franken. Vom Diebesgut und von den Tätern fehlt bis jetzt jede Spur.

Eine unbekannte Täterschaft hat bei einem Einbruch in einem Einfamilienhaus in Binningen Schmuck im Wert von über einer halben Millionen Franken erbeutet. Das schreibt die Baselbieter Polizei in einer Mitteilung. Insgesamt wurden 50 Schmuckstücke gestohlen, das wertvollste Stück ist ein Fingerring im Wert von 111 '000 Franken. Ausserdem wurden Uhren im Wert von zwischen 30'000 und 70'000 Franken gestohlen.

Zersplitterte Scheiben, dahinter Menschen
Legende: Spektakulärer Schmuckdiebstahl in Binningen - von Täterschaft und Beute fehlt bis jetzt jede Spur. Keystone

Der Raub fand bereits im November 2012 statt, die Polizei gelangte erst jetzt mit einer Mitteilung an die Oeffentlichkeit. Von Täterschaft und Diebesgut fehle bis jetzt jede Spur, schreibt die Polizei. Es wurde eine Belohnung ausgesetzt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.