Zum Inhalt springen

Grosses Fussballfest Möhlin im Zeichen von Basler Cup und WM

Alle Finalspiele des Basler Cups wurden am Wochenende in Möhlin ausgetragen.

Bei den Aktiven sicherte sich wie schon letztes Jahr der FC Concordia den Titel. Congeli schlug im Final den FC Aesch mit 4:2. Daneben wurden auch alle andern Finals des Basler Cup an diesem Wochenende ausgetragen: Von den C-Junioren über die Frauen bis zu den Veteranen.

Das Wochenende stand aber auch sonst ganz im Zeichen des Fussballs. Passend zum Jubiläum der drei ansässigen Vereine FC Möhlin-Riburg, ACLI und NK Pajde hiess das Motto «Drei Kulturen - eine Leidenschaft». Der Basler Cup sei eine ideale Plattform, sagt Thomas Metzger, Präsident des FC Möhlin-Riburg: «Wir wollen damit zelebrieren, dass Fussball verbindet.»

Mit Hakan Yakin war auch ein Fussball-Prominenter vor Ort. Er unterstützte die AS Timau im Final der Veteranen gegen den FC Reinach, war aber vor allem gekommen, um alte Freunde zu treffen. «Für mich ist nicht das Spiel entscheidend, wichtig ist für mich mit meinen Kollegen Zeit verbringen zu können und am Abend miteinander anzustossen.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.