Öffentlicher Verkehr Gut versteckt: Info-Tafeln für Tram und Bus im Basler Bahnhof SBB

Grosse, übersichtliche Info-Tafeln mit den nächsten Tram- und Bus-Verbindungen: im Basler Bahnhof SBB ist das noch nicht Alltag. Die aktuelle Info-Tafel ist eher diskret beim Ausgang Richtung Centralbahnplatz platziert. Das soll sich aber so bald als möglich ändern.

Die Info-Tafel für Bus und Tram neben einem Briefkasten im Bahnhof SBB

Bildlegende: Für viele Bahnkundinnen und -kunden zu wenig benutzerfreundlich: die Info-Tafel im Bahnhof SBB. Foto Peter Bollag/SRF

Nicht nur Grossrat Aenas Wanner ärgert sich immer wieder darüber: «Ich muss nicht selten am Ende einer Zugfahrt in Richtung Gundeldingen, um dort ein Tram zu besteigen.» Tramverbindungen in diese Richtung werden gar nicht angezeigt. Tram- und Bus-Verbindungen beim Hauptausgang des Basler Bahnhof eher diskret beim Ausgang Richtung Gleis 1-4 und Haupthalle.

Vorstoss eingereicht

Aeneas Wanner hat darum mit neun Grossrats-Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Fraktionen einen Vorstoss bei der Regierung eingereicht: Diese soll für eine grosse, übersichtliche Tafel auf der Passarelle besorgt sein. Federführend bei diesem Geschäft sind die Basler Verkehrsbetriebe (BVB). Deren Sprecher Benjamin Schmid sagt, man sei sich bewusst, dass die jetzige Information nicht ideal sei: «Wir sind aber daran, dies zu ändern.» Bis wann allerdings eine entsprechend grosse Info-Tafel steht, kann Schmid im Moment aber noch nicht sagen.

(Regionaljournal Basel, 06.32 Uhr)