Handball: RTV mit weiterer Niederlage

Es war das 2. Spiel der Abstiegsrunde für die Basler Nati A-Handballer. Und wieder ging der RTV Basler als Verlierer vom Platz, diesmal gegen Stäfa.

In der ersten Halbzeit vermochten die Spieler des RTV noch gut mitzuziehen, sie lagen meistens in Führung. Kurz nach der Pause zeigten die Basler jedoch Schwächen, die Zürcher konnten ihren Rückstand in einen Vorsprung umwandeln. Zuletzt stand es 28 zu 24 für die Lakers Stäfa. Bester Torschütze beim RTV war Michel Gulbicki mit sechs Treffern. Der RTV liegt derzeit in seiner Gruppe auf dem 4. und letzten Platz.

Spannung vor dem nächsten Spiel

Das nächste Spiel bestreiten die Basler am kommenden Samstag zu Hause gegen Amicitia Zürich. Mit einem Heimsieg könnte der RTV das Schlusslicht an GC Amicitia Zürich abtreten.