Zum Inhalt springen

Igeho Basel Foodtrucks sind der Renner

Foodtruck mit Kundschaft.
Legende: Einer der Foodtrucks an der Messe Igeho. SRF

Am Samstag wurde in Basel die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie Igeho eröffnet. Im Gegensatz zur Baselworld ist diese Messe nicht in der Krise. Sie hat in diesem Jahr mehr Aussteller als bei der letzten Austragung.

Erstmals überhaupt werden an der Messe Foodtrucks vorgstellt. Also mobile Küchen auf vier Rädern. Sie sind im Trend. «Das zeigt sich nur schon, wenn man über den Basler Marktplatz läuft und sieht, wie beliebt dort die Foodtrucks sind», sagt Messeleiterin Dominique Dresel. Sieben Foodtrucks sind ausgestellt. Dabei sollen interessierte Gastronomen herausfinden können, ob Foodtrucks für sie interessant sein könnten.

Seit zwei Wochen mobil

Bereits für einen Foodtruck entschieden, hat sich das Basler Restaurant World of Pasta. Es hat ein traditionelles Restaurant-Lokal in der Freien Strasse, seit zwei Wochen aber auch einen Foodtruck, der mobil sein Essen verkauft.

Vom Foodtruck-Trend profitiert die Firma Wenk Fahrzeugbau aus St. Gallen. Sie produziert Foodtrucks Hanspeter Fust von der Firma Wenk sagt, die Nachfrage sei in letzter Zeit stark gestiegen. Vor drei Jahren noch habe er etwa fünf Foodtrucks pro Jahr verkauft, nun seien es bereits 60 Foodtrucks.

(Regionaljournal Basel, 17:30 Uhr)