Zum Inhalt springen

Interne Nachfolge Martin Dätwyler ist neuer Direktor der Handelskammer beider Basel

Nachdem Franz Saladin die Handelskammer verlassen hat, übernimmt sein langjähriger Miarbeiter Martin Dätwyler das Amt.

Porträtbild
Legende: Martin Dätwyler ist seit vielen Jahren in der Handelskammer beider Basel tätig. ZVG

Martin Dätwyler ist neuer Direktor der Handelskammer beider Basel (HKBB). Der Vorstand der Handelskammer hat den 48-Jährigen am Dienstag gewählt. Dätwyler ist seit 2002 bei der HKBB tätig - zuletzt als stellvertretender Direktor und Abteilungsleiter Standortpolitik.

Dätwyler war bereits interimistischer Leiter

Der Nominationsausschuss unter der Leitung von HKBB-Präsidentin Elisabeth Schneider-Schneiter habe Dätwyler dem Vorstand einstimmig zur Wahl vorgeschlagen, heisst es in einer Mitteilung. Dätwyler tritt die Nachfolge von Franz Saladin an, der die Handelskammer im Februar nach rund sieben Jahren verlassen hatte. Dätwyler hatte in der Folge bereits interimistisch die operative Leitung der HKBB inne.

Dätwyler sei mit allen Dossiers der HKBB bestens vertraut, heisst es in der Mitteilung weiter. Er solle so den "erfolgreichen Kurs der Kammer" weiterführen. Dätwyler hatte an der Universität Bern Geografie und Biologie studiert. Vor seiner Tätigkeit bei der HKBB arbeitete er unter anderem beim Bundesamt für Verkehr.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.