Markus Ramseier: «Im Herzen bin ich am liebsten Schriftsteller»

Als Schriftsteller sei er am autonomsten, da könne er fabulieren, in der Flurnamenforschung sei das tabu. Der letzte Roman von Markus Ramseier heisst Vogelheu. «Ein Buch ist fertig geschrieben, wenn ich im guten Moment loslassen kann», sagt Ramseier.

(Regionaljournal Basel, 17:30)