Muba bekommt zur Jubiläumsmesse neuen Chef

Daniel Nussbaumer tritt am 1. April die Nachfolge von Kay Schmid an und wird Muba-Chef. Er ist 32 Jahre jung und von Beruf Betriebsökonom.

Portrait von Daniel Nussbaumer. ER schaut freundlich, leicht nach rechts oben.

Bildlegende: Daniel Nussbaumer wird als neuer Muba-Chef wird die 100. Ausgabe der Messe leiten. zVg

Ab 1. April wird Daniel Nussbaumer für die Muba und die Herbstwarenmesse zuständig sein, teilte die Messe Schweiz am Mittwoch mit. Die letzten fünf Jahre war der 32-jährige neue Messeleiter bei EF-Sprachreisen für das Geschäftsstellennetz und den Vertrieb über die Partner verantwortlich.

Die bisherige Messeleiterin Kay Schmid hatte im vergangenen Oktober ihren Abgang bekannt gegeben. Sie wolle sich nach knapp drei Jahren beruflich neu orientieren, hiess es damals.

Die nächste Muba findet von 15. bis 24. April statt. Es ist die 100. Ausgabe der Mustermesse.