Zum Inhalt springen
Inhalt

Basel Baselland Nordwestschweizer Kantone arbeiten bei Bildung weiter zusammen

Wichtige Ziele seien inzwischen erreicht worden. Deshalb haben die Regierungen der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn beschlossen, die Zusammenarbeit im Bildungsraum fortzuführen.

Visualisierung des Projektes Kubuk.
Legende: Projekt Kubuk der Fachhochschule Nordwestschweiz auf dem Polyfeld in Muttenz. zVg

Mit ihrer Zusammenarbeit hätten die vier Kantone ihr Gewicht auf gesamtschweizerischer Ebene erhöht. Anstelle einer weitergehenden strukturellen Harmonisierung und verstärkten Institutionalisierung konzentriere sich die Zusammenarbeit künftig auf konkrete Themen. Im Vordergrund stünden dabei die Weiter-Entwicklung der Lehrerinnen- und Lehrerbildung sowie die Positionierung der vier Kantone in den Gremien der Erziehungsdirektoren-Konferenz. Zudem vorgesehen sei auch ein periodischer Bildungsbericht.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.