Zum Inhalt springen

Basel Baselland Panne oder PR-Gag? - Basler Fasnachtsplakette 2013 schon bekannt

Die Basler Fasnachtsplakette 2013 ist vorzeitig bekannt: das Fasnachts-Comité hat die Plakette und auch das Motto der Fasnacht auf seiner Website veröffentlicht. Eigentlich sollte das Geheimnis traditionellerweise an der Pressekonferenz zwischen Weihnachten und Neujahr gelüftet werden.

Plakkette 2013 - Eine Alti Tante aus Basel und ein Chienbäse-Träger aus Liestal
Legende: Die «Blaggedde» der nächsten Fasnacht auf der Homepage des Fasnacht-Comités. Keystone

Eigentlich wollte das Basler Fasnachts-Comité die Plakette und das Motto 2013 wie jedes Jahr an einer Medienkonferenz und einer Vernissage zwischen Weihnachten und Neujahr vorstellen - durch die Veröffentlichung von beidem auf der Website des Comites ist das aber schon am Weihnachtstag passiert. Das Ganze sei ein Handling-Fehler auf der Internet-Seite und nicht etwa ein PR-Gag - sagt Comité-Obmann Christoph Bürgin.

Die Plakette selber zeigt eine Basler «Alti Dante» und einen Liestlemer Kienbäse-Träger friedlich vereint. Das Motto heisst entsprechend «Zu mir oder zu Dir» und thematisiert das Verhältnis der beiden Basel zueinander, welches zurzeit auch durch die laufende Fusions-Initiative politisch stark diskutiert wird.

Entworfen hat die Plakette, die ab 5. Januar 2013 im Verkauf ist, der Künstler Kurt Walter. Offiziell vorgestellt werden Plakette und Motto wie angekündigt an der Vernissage im Volkshaus am 28. Dezember - daran ändere sich selbstverständlich nicht, sagt Comité-Obmann Christoph Bürgin.