Pharma-Untermehmen Actelion schreibt wieder Gewinne

Das Allschwiler Pharma-Unternehmen hat im vergangenen Jahr wieder besser gewirtschaftet. Die Firmenleitung sieht das Unternehmen auf Kurs.

Fassaden-Ansicht des Pharma-Unternehmens Actelion

Bildlegende: Allschwiler Firmensitz des Pharma-Unternehmens Actelion Keystone

Im letzten Jahr ist das Allschwiler Pharma-Unternehmen wieder in die Gewinn-Zone zurückgekehrt. Dementsprechend ist die Geschäftsleitung überzeugt, dass die Zukunft des Unternehmens gesichert sei. Diese Zuversicht spiegelt sich in einer Dividendenerhöhung.

Umsatz gut gehalten

Der Produkt-Umsatz ist im letzten Jahr gestiegen (1%), Hauptgrund dafür ist das Lungenmedikament Tracleer. Der Reingewinn beträgt 303 Millionen CHF, nach einem Verlust von 146 Millionen CHF. Damals belasteten Rückstellungen für einen Gerichtsfall die Finanzen des Unternehmens. (AWP)