Rialto bleibt längere Zeit geschlossen

Die Betriebspause im Basler Hallenbad Rialto dauert dieses Jahr länger als üblich: Wegen umfangreichen technischen Sanierungsarbeiten bleibt das Bad vom 1. Juni bis zum 15. September geschlossen.

Leuchtschrift Rialto

Bildlegende: Das Rialto muss während 15 Wochen geschlossen bleiben. Juri Weiss

Grund für die 15-wöchige Schliessung seien dringliche und umfangreiche Instandsetzungs- und Erneuerungarbeiten an der Badewasser- und Lüftungsanlage, teilte das Erziehungsdepartement am Donnerstag mit. Die Wasser-aufbereitungsanlage im 80-jährigen Hallenbad war letztmals 1988 umfassend renoviert worden.