RTV-Trainer Wernle legt Amt nieder

Der Nationalliga A Handball-Club RTV Basel braucht einen neuen Trainer. Silvio Wernle legt das Amt wegen erhöhter beruflicher Belastung nieder. Seine Nachfolge übernimmt bis Ende Saison Präsident Alex Ebi.

Der 36-jährige Silvio Wernle war seit Anfang dieser Saison im Amt. Er legt das Amt wegen gewachsener beruflicher Belastung nieder. Er bleibt dem RTV jedoch als Scout erhalten, der mögliche neue Spieler beobachtet. Vorderhand bis Ende Saison übernimmt den Trainerposten Club-Präsident Alex Ebi. Dieser wird unterstützt vom bisherigen Assistenztrainer Joachim Spross.

Der RTV Basel bestreitet ab dem 2. Februar die Abstiegsrunde der Nationalliga A.