RTV verlieren wichtiges Spiel gegen Amicitia Zürich

Die Handballer des RTV Basels bleiben in der Abstiegsrunde nach einer deutlichen Niederlage gegen Tabellennachbar Amicitia Zürich auf dem letzten Platz.

Der Eingang der Rankhofturnhalle.

Bildlegende: In der Rankhofturnhalle, trafen die Handballer des RTV auf ihre Tabellennachbarn Amicitia Zürich. Juri Weiss

Die Handballer des RTV Basels haben das Heimspiel gegen GC Amicitia Zürich deutlich mit 17:25 verloren. Der RTV hat es verpasst mit einem Heimsieg den letzten Tabellenplatz an die Zürcher abzugeben. Nun ist der RTV in der Tabelle weiter Schlusslicht in der Abstiegsrunde, mit drei Punkten Rückstand auf GC Amicitia.

In der ersten Halbzeit sind die Basler nicht gegen die kompakte Abwehr der Zürcher angekommen. Nach 23 Minuten war der RTV mit 2:9 distanziert. Sie konnten den Rückstand zwar verkleinern aber nicht aufholen.