Zum Inhalt springen
Inhalt

Rücktritt bei Handelskammer Direktor Franz Saladin verlässt den Wirtschaftsverband

Die Handelskammer beider Basel (HKBB) muss einen neuen Direktor suchen: Franz Saladin verlässt die Organisation nach rund sieben Jahren. Jetzt sei der ideale Zeitpunkt, die Leitung abzugeben, wird Saladin in einer Mitteilung zitiert. Die operative Leitung wird per sofort interimistisch vom stellvertretenden Direktor Martin Dätwyler wahrgenommen.

Strategische Fokussierung

Weiter heisst es in der Mitteilung, dass die HKBB ihre Aktivitäten strategisch und zielgerichtet ausbauen wolle. Die Handelskammer-Präsidentin, Elisabeth Schneider-Schneiter, lässt sich in der Mitteilung zitieren und sagt, der Verband müsse wichtige Themen bereits früh aufnehmen und die Meinungsführerschaft übernehmen. Weiter müsse der Wirtschaftsverband die öffentliche Diskussion regional und wo notwendig auch national mitprägen, so Schneider-Schneiter.

Das Verfahren für die Neubesetzung der Position des Direktors werde vom Nominationsausschuss unter der Leitung der HKBB-Präsidentin Elisabeth Schneider-Schneiter geleitet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.