Saisonschluss für den EHC Basel

Der EHC Basel verliert das letzte Spiel der Qualifikationsrunde gegen Olten mit 2 zu 5. Damit ist die Saison definitiv zu Ende.

EHC Logo

Bildlegende: Saisonschluss für den EHC Basel zVg

Allerdings hätte den Baslern auch ein Sieg nichts genützt. Im Fernduell schlug das vor dem EHC klassierte Martigny Sierre auswärts hoch mit 9 zu 2 und hätte so vom EHC nicht mehr eingeholt werden können.

Das sportliche Saisonende kommt nicht überraschend. Bereits vor ein paar Tagen hatten die Club-Verantwortlichen die besten Spieler an die Konkurrenz abgegeben und damit signalisiert, dass ihnen nicht an einer Qualifikation für die Playoff gelegen war.