Zum Inhalt springen

Basel Baselland Sechs Fahrzeuge in Auffahrunfall auf A2 verwickelt

Bei einer Auffahrkollision von sechs Autos auf der Autobahn A2 bei Pratteln sind am Mittwochmorgen zwei Autofahrerinnen leicht verletzt worden. Wegen des Unfalls entstanden auf der A2 und A3 in Richtung Basel kilometerlange Staus.

Unfallstelle auf der A2 - sechs Fahrzeuge stehen kreuz und quer auf der Autobahn
Legende: Die Massenkarambolage auf der A2 sorgte für lange Staus im morgendlichen Pendlerverkehr. zvg

Der Unfall ereignete sich gegen 7.40 Uhr, worauf zeitweise zwei der drei Fahrspuren gesperrt werden mussten. Wegen des Ausweichverkehrs kamen die Autos auch auf den umliegenden Kantonsstrassen lange Zeit nur noch stockend voran.

Gegen 10 Uhr war die Unfallstelle geräumt, und der Verkehr normalisierte sich, wie die Polizei mitteilte. Die beiden leichtverletzten Lenkerinnen im Alter von 31 und 46 Jahren wurden von der Sanität ins Spital gebracht.

Fünf der sechs am Unfall beteiligten Personenwagen erlitten Schäden. Der genaue Unfallhergang war am Mittwoch noch Gegenstand von Abklärungen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.