Soll das Basler Open Air Kino weiter Geld bekommen?

Dank Swisslos-Geldern konnte das Open Air auf dem Münsterplatz bisher attraktive Eintrittspreise von fünf Franken anbieten. Der Grosse Rat behandelt heute eine Petition, die fordert, dass der Kanton diese Unterstützung weiterführt.

Die Kinobesucher sitzen vor der Leinwand des Orange Cinemas.

Bildlegende: Soll das Orange Cinema auf dem Münsterplatz weiter finanzielle Unterstützung bekommen? zvg

Die vorberatende Kommission des Grossen Rates war sich einig, dass das sommerliche Open Air Kino mit seinem Piazza-Locarno-Feeling eine ausgezeichnete Nutzung des Münsterplatzes darstellt. Denn dank kantonaler Unterstützung sorgten attraktive Ticket-Preise von nur fünf Franken für ein eigentliches sommerliches Volkskino.

Ob der Kanton die Veranstaltung finanziell unterstützen soll, darin ist sich die Kommission nicht einig. Nur mit Stichentscheid der Präsidentin beantragt sie dem Grossen Rat, der Regierung eine Petition zu überweisen, die eine Weiterführung der bisherigen Unterstützung verlangt - wenn nicht wie bisher mit Swisslos-Geldern, dann eben mit Geld aus einer anderen Quelle. In der Ratsdebatte am Mittwoch ist auf Grund der Fraktions-Parolen ebenfalls ein knapper Entscheid zu erwarten.