Zum Inhalt springen
Inhalt

Sparmassnahme Baselland Aidshilfe muss mit weniger Geld auskommen

Ein rosa Schleif als Zeichen der Aidshilfe
Legende: Mit diesem Zeichen wirbt die Aidshilfe für ihre Arbeit Keystone

Der Landratsentscheid in Kürze:

  • Die Aidshilfe beider Basel erhält vom Kanton Baselland bis 2012 jährlich 192'000 Franken.
  • Der Landrat beschloss eine Kürzung um 8'000 Franken.
  • Die Schulen hätten gar kein Bedürfnis mehr nach Aufklärung durch die Aidshilfe, entschied die Mehrheit des Landrates.
  • Weiterhin 75'000 Franken pro Jahr erhält die Hilfsorganisation «Frauenoase».

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.