Zum Inhalt springen

Sport Karl Odermatt: Eine Basler Fussball-Legende wird 75

Viele kennen ihn einfach als «dr Karli»: Der bekannteste Basler Fussballer feiert drei viertel Jahrhundert

Fussball-Legende Karl Odermatt zeigt auf sein Porträt als junger Spieler
Legende: Der «alte» mit dem «jungen» Karl Odermatt: Hauptsache FCB. Keystone

Karl Odermatt geniesst in Basel Kultstatus. Ihm zu Ehren wurde sogar ein eigenes Lied komponiert: «Karli none Gool». Auch heute noch, obwohl er seit fast 40 Jahren nicht mehr auf dem Rasen steht, ist er in Basel bei allen Altersgruppen bekannt.

Der Bodenständige

Wie man das schafft? «Ich bin einfach immer ich selber geblieben», sagt Odermatt. Hinzu komme noch, dass der FC Basel in den 60er und 70er-Jahren plötzlich immer grössere Erfolge feiern konnte, also genau zu jener Zeit, als auch Karl Odermatt dem Team des FC Basel angehörte.

Zu Beginn seiner Karriere sei das noch anders gewesen: «Der EHC Basel hatte damals noch 13'000 Zuschauer und wir nur knapp die Hälfte davon». Mit dem Erfolg habe sich dies natürlich geändert.

Für den Erfolg mitverantwortlich war auch der damalige FCB-Trainer Helmut Benthaus. «Er hat uns manchmal richtig geplagt», erinnert sich Odermatt, «denn er hat uns beigebracht, was es heisst, sportlich in Form zu sein. Das war nicht immer einfach, aber wir wussten, dass es einen guten Zweck hat.»

Der Beizer

Nach seiner Zeit als FCB-Spieler war Karl Odermatt während mehreren Jahren auch als Restaurantbesitzer tätig. Den «Holzschopf» beim Claraplatz habe er auf Drängen eines Freundes übernommen. «Es lief sehr gut», so Odermatt, «aber das Restaurant wurde immer älter. Mit einer Renovation wäre es einfach zu teuer geworden.»

Und so arbeitet Odermatt heute wieder dort, wo er angefangen hat: Beim FC Basel. Bei der Marketingabteilung gefalle es ihm sehr gut, so gut, dass er auch mit 75 Jahren nicht ans Aufhören denkt. Ausserdem ist er nun auch im Verwaltungsrat des Vereins. «Ich freue mich auf die nächsten Jahre und auf die weiteren Erfolge des Vereins.»

(Regionaljournal Basel, 17.30)

Karl Odermatt

Karl Odermatt, Aufnahme von 1966
Legende: Keystone

Karl Odermatt wurde am 17. Dezember 1942 in Luzern geboren. Als er neun Jahre alt war zog die Familie nach Basel. Er spielte von 1962 bis 1975 für den FC Basel. In dieser Zeit gewann er fünfmal die Meisterschaft und dreimal den Schweizer Cup. Von 1975 bis 1979 spielte Odermatt für die Berner Young Boys.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von martin blättler (bruggegumper)
    Es ist schön,wenn einen die Helden der Jugendzeit ein Leben lang begleiten.Ich besi- tze heute noch Autogrammkarten aus Karlis Glanzzeit.Wie oft haben wir die Helden von damals auf dem Landhof bewundert.Manchmal durften wir sogar versuchen, Marcel Kunz einen reinzutun.Gratulation zum 75sten.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen