Zum Inhalt springen
Inhalt

Stadtgespräch «Der FC Basel ist Vize-Weltmeister»

Die neue Ausrichtung des FC Basel mit Fokussierung auf Basel stiess am «Stadtgespräch» des «Regionaljournal Basel» von Radio SRF und der Volkshochschule beider Basel auf Zuspruch. Vor allem Sprachwissenschaftler und FCB-Fan Daniel Schreier verwies mehrmals auf das dazugehörende Konzept.

Widersprüchliche Strategie?

Dass der FCB zwar vermehrt Spieler aus den eigenen Reihen fördere, stehe aber im Gegensatz zu einer anderen Entwicklung: «Einerseits holt der FCB Spieler aus andern Clubs zurück auf den Rasen in Basel, andererseits heuert er beim elektronischen Sport weltweit an», meint Schreier mit Blick auf die drei E-Sport-Spieler, die ebenfalls für den FCB spielen - nicht auf dem Rasen, sondern mit dem Computer.

Einerseits holt der FCB Spieler zurück nach Basel, andererseits heuert er beim elektronischen Sport weltweit an.
Autor: Daniel SchreierFCB-Fan

SP-Nationalrätin und FCB-Jahreskartenbesitzerin Silvia Schenker kann nichts mit elektronischem Fussball anfangen. Emotionen und Leidenschaft finde sie nur im Stadion und das gehöre für sie zum Fussball, so Schenker. «Ich habe jeweils einen oder zwei Spieler, die ich besonders mag. Wäre ich jünger, hätte ich wohl T-Shirts mit ihren Namen», gestand sie. «Aber das müssen keine sein, die in Basel aufgewachsen sind oder aus einer Basler Nachwuchsmannschaft kommen.»

Titel auf dem Rasen und dem Computer holen

Die elektronischen Spieler machen dem FCB-Präsidenten Bernhard Burgener allerdings grosse Freude. Im Sommer seien die beiden zu den Weltmeisterschaften gereist, den Weltmeisterschaften der E-Games. «Und dort sind wir Vize-Weltmeister geworden.»

Welche Funktion hat eigentlich Brigger?
Autor: Stadtgespräch Besucher

Auch Jean-Paul Brigger, CEO des FC Basel, sorgte für viel Gesprächsstoff. In der Fragerunde wollte ein Besucher wissen: «Welche Funktion hat Brigger eigentlich im Club?» Wirklich klären konnte Bernhard Burgener diese Frage allerdings nicht.

Fragezeichen rund um den grossen Abwesenden

Stattdessen spielte er den Ball weiter und liess die Fussballlegende Karli Odermatt die Frage beantworten, der das Stadtgespräch als Gast im Hotel Les Trois Rois verfolgte. «Jean-Paul Brigger übernimmt bei uns das Tagesgeschäft. Wir besprechen alles mit ihm.» Doch auch der Erklärungsversuch des ehemaligen FCB-Spielers Karli Odermatt brachte keine Klarheit rund um die Aufgaben von Jean-Paul Brigger beim FCB.

Das ganze Stadtgespräch zum Nachhören

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.