Sternekoch Jean-Claude Wicky verlässt das Altersheim Blumenrain

Nach sechs Jahren trennen sich die Wege von Sternekoch Jean-Claude Wicky und dem Altersheim Blumenrain in Therwil. Die Trennung erfolge auf gegenseitigem Einverständnis, bestätigt Geschäftsführer Daniel Winzenried.

Das Hotel Drei Könige vor dem Rhein.

Bildlegende: Hier, im Hotel Drei Könige kochte Jean-Claude Wicky bis 2007. Juri Weiss

Der Entscheid sei erst nach reiflichen Überlegungen gefallen und war für beide Parteien nicht einfach umzusetzen. Leider habe eine genauere Überprüfung aber gezeigt, dass die gegenseitigen Erwartungen zu stark auseinander liegen. Das ist einem Mediencommuniqué des Altersheim Blumenrain zu entnehmen. Der genaue Grund für die Trennung auf Anfrage nicht weiter präzisiert.

Jean-Claude Wicky ist mit zwei Sternen im Guide Michelin ausgezeichnet und gilt als einer der besten Köche in der Region. Bis 2007 war er Koch im renommierten Basler Hotel «Les Trois Rois». Der ungewöhnliche Schritt, von dort in die Küche der Alterssiedlung Blumenrain in Therwil zu wechseln, löste damals viel Verwunderung aus.