Tarifverbund Nordwestschweiz hat neue Geschäftsführerin

Claudia Demel wird Geschäftsführerin des Tarifverbunds Nordwestschweiz (TNW). Sie übernimmt die Leitung der neu gegründeten Geschäftsstelle des zweitgrössten Tarifverbunds der Schweiz per 1. Januar 2014, wie der TNW am Freitag mitteilte.

Die 36-jährige Claudia Demel hat an der Technischen Universität Dresden und an der ETH Lausanne Verkehrsökonomie studiert und eine Weiterbildung als Fachjournalistin abgeschlossen. Berufserfahrung sammelte sie bei der Firma Rapp Trans und bei SBB Cargo, wo sie zuletzt ein grösseres Team leitete.

Die operative Geschäftsführung des TNW wurde seit dessen Gründung 1987 von der BLT und zuletzt von dessen Direktor Andreas Büttiker wahrgenommen. Die von ihm selbst angeregte Verselbständigung ist aus Sicht der Verantwortlichen besser für die Weiterentwicklung des Verbundes von sechs Transportunternehmen. Eine eigene Geschäftsstelle sei zudem neutral. Jedes Transportunternehmen und jeder Kanton könnten so die eigenen Interessen einbringen.