Basler Sportanlagen TC Old Boys will eine eigene Tennishalle

Halle

Bildlegende: Visualisierung einer möglichen Tennishalle mit vier Plätzen auf der Sportanlage Schützenmatte. zVg

Die Nachwuchsabteilung vom Tennisclub Old Boys boomt. 30 bis 40 Kinder und Jugendliche wollen jedes Jahr mit dem Tennis spielen beginnen. Nicht alle finden in einer Trainingsgruppe einen Platz, denn dem Club stehen vor allem in den Wintermonaten zu wenige Trainingsflächen zur Verfügung.

«  Wir profitieren vom Roger-Federer-Effekt »

Marianne Bernet
Präsidentin TC Old Boys

Deshalb plant der Club eine eigene Halle mit vier Plätzen. Sieben Millionen Franken kostet diese neue Halle etwa. Keine leichte Aufgabe, dieses Geld aufzutreiben, sagt Präsidentin Marianne Bernet und ergänzt: «Roger Federer werden wird nicht um Geld bitten.» Der Club sucht nun nach Investoren.

Hallensterben in der Region

Das Bauvorhaben vom TC Old Boys läuft gegen den Trend: Mehrere kommerzielle Tennishallen in der Umgebung haben in den letzten Jahren geschlossen: Frenkendorf und Arlesheim zum Beispiel. Diese Entwicklung bereitet Marianne Bernet aber keine Sorgen: « Wir brachen die Halle.» Ähnlich sieht das Rodolphe Handschin, Tennislehrer bei der Tennisacademy TIF: «Ohne genügend Trainingsmöglichkeiten im Winter haben wir auf der internationalen Tennisbühne keine Chance mehr.»