Zum Inhalt springen

Diesel in der Wiese Trinkwasserfassung Lange Erlen vorsorglich abgestellt

Bahnübergang mit Brandspuren
Legende: Die Spuren des Lastwagenbrandes auf dem Bahnübergang waren auch am Abend noch zu sehen. SRF, Hansruedi Schär
  • Weil der Chauffeur vergessen hatte einen Ladekran einzufahren, blieb sein Lastwagen um 9.50 Uhr im deutschen Steinen an der Oberleitung der Wiesentalbahn hängen und fing Feuer. Das Fahrzeug brannte vollständig aus.
  • In der Folge liefen mehrere hundert Liter Diesel aus. Ein Teil davon gelangte zusammen mit Löschwasser in die Wiese.
  • Da die Wiese ein paar Kilometer weiter unten durch die Langen Erlen fliesst, stellten die Industriellen Werke Basel IWB die dortige Trinkwasseraufbereitung mit Rheinwasser vorsorglich ab.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.