Zum Inhalt springen

Unterstützung Roger Federer beteiligt sich an neuer Basler Tennishalle

Visualisierung der neuen Tennishalle
Legende: In der neuen Tennishalle der Old Boys sollen die Tennisstars von morgen trainieren können. Visualisierung: ZVG

Der Basler Tennisclub Old Boys möchte bei der Schützenmatte eine neue Tennishalle bauen. Dafür sucht der Club im Moment 1,3 Millionen Franken. Soviel Geld braucht der Club als eigene Mittel um Kredite für den Bau zu bekommen. Insgesamt sollen rund 7 Millionen Franken investiert werden. Bisher hat der Club 700'000 Franken bei seinen Mitgliedern gesammelt.

Roger Federer als Geldgeber

Tennisstar Roger Federer spielte als Junior selbst bei den Old Boys. Er hat nun bekannt gegeben, dass er die neue Tennishalle ebenfalls finanziell unterstützt. Wie gross das Engagement von Federer ist, wurde noch nicht kommuniziert. Allerdings ist klar, dass Federer nicht für die gesamten 600'000 Franken aufkommen wird, die derzeit noch fehlen.

Marco Chiudinelli als Botschafter für die Halle

Nebst Roger Federer engagiert sich auch der ehemalige Tennisprofi Marco Chiudinelli, der an den diesjährigen Swiss Indoors zurücktratt, für die Halle - und zwar als eine Art Botschafter. Er war es auch, der den Kontakt zu Roger Federer herstellte, und er unerstützt die Clubführung jetzt auch bei Gesprächen mit möglichen Investoren und Gönnern.

(Regionaljournal Basel, 12:02)

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.