Zweimal Ja zu Bildungsvorhaben in Therwil und Allschwil

Die Therwiler Stimmenden sagen mit 2018 zu 1336 Stimmen Ja zum Planungskredit für den Neubau des Schulhauses Wilmatt. Allschwil sagt noch deutlicher Ja für die definitive Einführung des Tageskindergartens, mit 3821 zu 1442 Stimmen. Damit kann der Doppel-Tageskindergarten Spitzwald gebaut werden.

Die Stimmenden der Gemeinde Therwil sagen klar Ja zum Projektierungskredit für das neue Primarschulhaus Wilmatt. 2018 zu 1336 Stimmende hiessen den Kredit von rund 2,2 Mio. Franken gut.

Realisiert werden soll das Projekt «Löwenherz» des Architekturbüros Gschwind Architekten Basel, kosten soll das neue Schulhaus rund 28 Mio. Franken. Das neue Primarschulhaus wird gebaut für neue Unterrichtsformen und auch für die Umsetzung der HarmoS-Reform.

Noch deutlicher wurde in Allschil die Kindergarten-Vorlage angenommen, mit 3821 zu 1442 Stimmen. Somit wird der Tageskindergarten in eine definitives Angebot der Einwohnergemeinde überführt, und der Doppel-Tageskindergarten Spitzwald kann gebaut werden.