440'000 Leute sahen Lichtspektakel am Bundeshaus

Nach über sechs Wochen ist das Ton- und Lichtspektakel am Bundeshaus zu Ende gegangen. Die Veranstalter zogen am Montag eine positive Bilanz.

Das Bundeshaus mit Lichtspektakel auf der Fassade.

Bildlegende: Das Lichtspektakel am Bundeshaus zog laut den Veranstaltern auch in diesem Jahr viele Besucher an. Keystone

Insgesamt gab es 89 Vorführungen. Die Veranstalter schätzen, das im Durchschnitt fast 5000 Besuchern pro Show auf dem Bundesplatz standen. Das sei ein Erfolg.

Ein Vergleich mit dem Vorjahr ist allerdings schwierig, weil das «Rendez-vous am Bundesplatz» damals bis nach Weihnachten andauerte. Ausserdem handelt es sich bei den genannten Zuschauerzahlen um Schätzungen der Veranstalter.
Ob das «Rendez-vous» auch nächstes Jahr über die Bühne geht, ist ungewiss. Das sei abhängig von den laufenden Sponsorengesprächen, schreiben die Initianten.