Zum Inhalt springen

Abstimmung Raron erhält Eishalle

In der Walliser Gemeinde Raron kann eine Eis- und Eventhalle gebaut werden.

Eisfeld mit jugendlichen Hockeyspielern und einem Betreuer.
Legende: 66 Prozent Zustimmung zum Projekt «Neubau Eissport und Eventhalle» in Raron Keystone (Symbolbild)

Rund zwei Drittel der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Walliser Gemeinde Raron sprechen sich an der Urne für den Bau einer Eissport- und Eventhalle aus. Das Abstimmungsergebnis wurde auf der Webseite der Gemeinde publiziert.

Sie bewilligten einen Kredit der Gemeinde in der Höhe von 1,6 Millionen Franken an den EHC Raron. Die Gesamtkosten der geplanten Anlage belaufen sich auf rund 4,8 Millionen. Investoren und der lokale Eishockey-Club tragen ebenfalls zur Finazierung der neuen Halle bei.

Damit erhält das Oberwallis bereits die dritte Eishalle. In Visp steht eine. Und kürzlich wurde in Brig eine Eishalle eröffnet.