Banküberfall in Sitten

Ein unbekannter Mann hat das Bankpersonal gezwungen, ihm Geld zu geben. Er ist zu Fuss geflüchtet.

Auf eine Filiale der Raiffeisenbank in Sitten hat am Mittwochnachmittag ein Unbekannter einen Raubüberfall verübt. Der unbekannte Mann zwang die Bankangestellten zur Herausgabe von Bargeld und floh mit dem Diebesgut unerkannt.

Polizeiauto

Bildlegende: Polizeieinsatz wegen Banküberfall. Keystone/Symbolbild

Ob eine Waffe im Spiel war und wie viel der mutmassliche Täter erbeutete, teilte die Kantonspolizei Wallis am Mittwochabend nicht mit. Ein umfangreiches Fahndungsdispositiv sei unverzüglich erstellt worden, heisst es in der Medienmitteilung. Die Polizei sucht Zeugen.