Berner Kantonalbank verkauft Entris Operations

Die Swisscom erwirbt von der Berner Kantonalbank und der Bankengruppe RBA die Entris Operations AG. 220 Mitarbeiter sind betroffen.

Das Gebäude von Entris in Gümligen.

Bildlegende: Entris gehört neu der Swisscom. zvg

Entris wickelt den Zahlungsverkehr und das Wertschriftengeschäft für rund 50 Banken ab. Die Entris Operations AG hat ihren Sitz in Gümligen. Die Swisscom will sämtliche 220 Mitarbeiter weiterbeschäftigen. Der Standort Gümligen werde beibehalten, teilten die Verantwortlichen mit. 

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion soll Ende Juni 2013 vollzogen werden. Ab Juli 2013 wird Entris Operations unter der Marke Swisscom am Markt auftreten und in den Bereich Banking Services integriert.