Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Berner Osten bis weit in die Nacht ohne Strom

In der Region Rubigen, Worb und Münsingen ist am Montagabend der Strom ausgefallen. Schuld war ein defektes Kabel.

Betroffen von dem Stromausfall waren rund 5000 Haushalte in Allmendingen, Rubigen, Worb, Rüfenacht und Teilen von Münsingen. Der Strom fiel laut einer Sprecherin kurz nach 21 Uhr aus.

Strommaste
Legende: Wegen eines defekten Kabels ging das Licht aus. Keystone (Symbolbild)

Rund eine Stunde später hatte etwa die Hälfte der betroffenen Haushalte wieder Licht. Bis alle wieder versorgt waren, dauerte es allerdings bis 23.20 Uhr.

Schuld am Stromausfall war ein Kabeldefekt zwischen zwei Trafostationen. Dies führte zu einem Kurzschluss, der die BKW-Unterstation Belp lahmlegte. Von dort wird eine Leitung gespeist, die ein grösseres Gebiet östlich von Bern mit Elektrizität versorgt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.