Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Bernmobil erreicht 100 Millionen Passagiere

In diesem Jahr haben deutlich mehr Passagiere die Berner Busse und Trams benutzt.

Rotes Tram und Blaues Bähnli kreuzen sich vor der Kunsthalle Bern.
Legende: Beliebt: Das Blaue Bähnli von Worb über den Berner Bahnhof ins Fischermätteli. srf

Sechs Prozent mehr Passagiere als im Vorjahr - damit hat Bernmobil erstmals über 100 Millionen Fahrgäste gezählt. Im Schnitt habe jeder Stadtberner zwei Fahrten pro Tag mit dem Berner ÖV zurückgelegt, schreibt Bernmobil.

Die grösste Zunahme an Passagieren zählte Bernmobil auf der Linie 6. Das «blaue Bähnli» ist dieses Jahr erstmals durchgehend von Worb bis ins Berner Fischermätteli gefahren.

Linie 10: So viele Passagiere wie in allen Postautos

Weiter zugenommen haben unter anderem auch die Passagierzahlen auf der Linie 10: Mit rund 16 Millionen Passagieren in einem Jahr sind laut Bernmobil zwischen Köniz Schliern und Ostermundigen Rüti ebenso viele Menschen unterwegs wie auf sämtlichen Postautolinien im Kanton Bern zusammen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.