Biel soll attraktiver werden

Die neue Stadtregierung hat grosse Pläne mit Biel. An verschiedenen Orten und in diversen Bereichen will die Regierung den Hebel ansetzen.

Luftbild der Stadt Biel mit See.

Bildlegende: Biel soll nachhaltig wachsen. Keystone

Biel soll eine innovative, kreative Stadt mit nachhaltigem Wachstum werden. Dieses Ziel hat sich die neue Bieler Stadtregierung für die kommenden Jahre gesetzt.

Die gemeinderätlichen Legislaturziele sind in drei Kapitel unterteilt. In einem ersten geht es unter anderem darum, die Stadt besser zu positionieren, um beispielsweise neue Unternehmen anzulocken.

 Ein weiteres Kapitel widmet sich unter anderem den Themen Bildung und Soziales. Schliesslich sollen verschiedene Massnahmen die Rolle der Stadt als Bindeglied stärken, etwa zwischen dem Berner Jura und dem Seeland oder zwischen Deutsch- und Westschweiz.

Biel biete gute Voraussetzungen für all dies, resümiert der Gemeinderat in seiner Mitteilung. Er räumt aber auch ein, dass nicht alles rosig sei und die Stadt vor grossen Herausforderungen stehe.