Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis «Brandstiftung ausgeschlossen» in Uebeschi

Der Brand eines Bauernhauses in Uebeschi bei Thun ist wohl auf den unvorsichtigen Umgang mit Raucherwaren oder einer Kerze zurückzuführen. Dies meldet die Kantonspolizei Bern.

Nach Abschluss der Untersuchungen schliesst die Kantonspolizei Bern Brandstiftung als Ursache aus. Im Vordergrund stehe der unvorsichtige Umgang mit Raucherwaren oder einer Kerze, teilt sie mit.

Beim Brand eines Bauernhaues in Uebeschi bei Thun waren am 3. April drei Menschen ums Leben gekommen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.