Grosswäscherei Reinhard Carlos Reinhard verkauft sein Familienunternehmen nach Basel

Ein Blick in eine Grosswäscherei

Bildlegende: Für die Angestellten in Thun ändert sich nichts an ihrer Arbeitssituation. zvg/Reinhard

  • Die Grosswäscherei Reinhard wird vom schweizweit tätigen Textildienstleister Bardusch AG übernommen. Dessen Hauptsitz ist in Basel.
  • Die Produktionsbetriebe in Thun und Uetendorf bleiben bestehen. Carlos Reinhard bleibt Besitzer der Liegenschaften.
  • Bardusch übernimmt die gut 50 Angestellten der Firma Reinhard. Damit steigt die Zahl der Angestellten bei Bardusch auf über 650.
  • Carlos Reinhard: «Beides sind traditionelle Familienunternehmen mit schweizerischen Werten.»