City Notfall und Localmed nehmen in Köniz einen neuen Anlauf

Ein früheres Projekt für ein Ärztezentrum von Localmed und City Notfall in Köniz ist im Sand verlaufen. Doch nun hat sich die Ausgangslage geändert.

Schild Zieglerspital Bern

Bildlegende: Das Berner Zieglerspital wird geschlossen - das ruft City Notfall und Localmed erneut auf den Plan. Kathrin Stucki/SRF

In der Gemeinde Köniz soll ein Notfall- und Ärztezentrum eröffnet werden. Betreiber sind die beiden Stadtberner Ärztepraxen City Notfall und Localmed. Die Verantwortlichen wollen damit der Versorgungslücke entgegenwirken, die durch die Schliessung des Zieglerspitals im Herbst 2015 entsteht.

Die Notfallpraxis in Köniz soll etwas weniger gross als ihre Schwester in Bern sein. «Aber es wird ebenfalls erweiterte Öffnungszeiten geben», sagt Daniel Flach, der Geschäftsführer von City Notfall und Localmed.

Schon einmal wurde in Köniz der Versuch gestartet, ein Ärztezentrum zu eröffnen. Doch das Projekt verlief im Sand, ein Arzt nach dem anderen sprang wieder ab. Deshalb wolle man jetzt von Anfang an die lokalen Ärzte miteinbeziehen, betont Daniel Flach.

Wo genau die Notfallpraxis sein wird, sei noch nicht bekannt. Ebenso wie der Zeitpunkt der Eröffnung: «Wenn alles ganz gut läuft, wird es noch dieses Jahr sein.»