Das Wallis feiert im August mit über 1000 offiziellen Gästen

Das Wallis wird mit einem rauschenden Fest über 24 Stunden lang das 200-Jahr-Jubiläum des Beitritts zur Eidgenossenschaft feiern. Das Fest in Sitten beginnt am 7. August mit über 1000 offiziellen Gästen.

Zwei Fahnen.

Bildlegende: Die offiziellen Fahnen zum 200-Jahr-Jubiläum. Keystone

«Sitten ist in Schwingung» heisst das Motto des grossen Volksfestes, zu dem die gesamte Schweiz eingeladen ist, wie die Organisatoren am Dienstag bekannt gaben. Auftakt zu den Feierlichkeiten ist der Empfang des Sonderzuges aus Bern mit ungefähr 1000 Gästen.

Ab 10 Uhr gibt es einen Umzug vom Bahnhof bis zur Place de la Planta, bevor um 11 Uhr die offizielle Feier vor dem Regierungsgebäude beginnt. Zum Festakt am Freitag werden neben Bundesräten auch Vertreter der 25 anderen Schweizer Kantone erwartet.

Zum ersten Mal wird am 7. und 8. August auch die Urkunde über den Beitritt des Kantons Wallis zur Eidgenossenschaft ausgestellt. Das eigentliche Volksfest beginnt erst nach der offiziellen Feier und dauert die ganze Nacht.

Video «2015 - Ein Jubeljahr für den Kanton Wallis?» abspielen

2015 - Ein Jubeljahr für den Kanton Wallis?

5:12 min, aus Schweiz aktuell vom 6.1.2015

Sendung zu diesem Artikel