Unfall in La Neuveville Defektes Kabel führte zum Tod von zwei Frauen

Video «Stromschutz-Schalter im Fokus» abspielen

Stromschutz-Schalter im Fokus

3:28 min, aus Schweiz aktuell vom 17.5.2017

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ein Stromschlag dürfte – direkt oder indirekt – zum Tod von zwei Frauen geführt haben.
  • In der elektrischen Installation des Hafens von Neuenstadt gab es am Montag einen Defekt an einem Kabel. In der Folge gelangte Strom bis zum See, schreibt die Polizei.
  • Mehrere Personen sagten im Rahmen von Befragungen, sie hätten beim Versuch, den Opfern zu helfen, einen Stromstoss erlitten.

Das sind die Ergebnisse erster Ermittlungen zum schweren Unfall vom Montag in La Neuveville, bei dem zwei Frauen und ein Hund ums Leben kamen. Die Kantonspolizei sucht weiterhin Zeugen.

Die Gefahr, welche vom defekten Kabel ausging, sei inzwischen behoben worden.

Video «Stromschlag als Ursache» abspielen

Stromschlag als Ursache

2:36 min, aus Schweiz aktuell vom 16.5.2017